Ganz normal

Das Bild am Sonntag

Rikki Chan – Wochenende in Hongkong Über den Fotografen:Rikki Chan Ricky Chan (36) ist ein in Hongkong ansässiger Fotograf, der seine Heimat und den andersartigen professionellen Blickwinkel einfängt. Er...

Die besten … Internetseiten

Geht es euch auch so? Beim Klicken wird zufällig eine interessante Internetseite angezeigt, die zum Verweilen einlädt. Ich habe in den letzten Monaten und Wochen bei meinen Recherchen unzählige schöne...

Wir sind die Roboter

Ausstellung im Folkwang Museum Essen
I was a Robot
Science Fiction und Popkultur
11. Oktober 2019 – 15. März 2020

Mein "12 von 12" im Januar 2020

Dem 12. eines Monats widme ich schon seit einiger Zeit der Beschreibung meines Tagesablaufes in 12 Bildern. Eine Idee, die Monat für Monat von Caro in ihrem Blog „Draußen nur Kännchen“ aufgegriffen wird. Heute...

Nach rechts dauert’s länger

Nach rechts dauert's länger Die Sache mit der Weiterleitung Ich veröffentliche – aus gutem Grund – keine politischen Themen auf dieser Seite. Doch etwas aus der Webseite von „Die Partei“ auf das...

Mein Blog & ich

Der Blog ist tot? In diesem Jahr wird seit 25 Jahren “gebloggt”. Was ist anders als 1995 und lohnt sich “bloggen” überhaupt noch? Nach meinen Recherchen gibt es „Blogs“ seit dem Jahre...

Lach doch mal!

Eigentlich ist es eine krampfartige Äußerung, die nach Erstaunen oder Erschrecken Ausdruck der inneren Befreiung ist. Solches Ur-Lachen lässt sich bei Säuglingen beobachten. Zu deren schlimmsten Ungewissheiten...

#WMDEDGT Januar 2020

Wortspielereien: "The Friday Day" 1

Sieben Wörter und ein Tag Vor einigen Wochen habe ich ein neues “Wortspiel” entdeckt, dass es bis 2010 in einem englischen Blog gab. Es nennt sich “The Friday Day”, was – grob...

Die letzten aktuellen Beiträge (weitere siehe unten):

Lach doch mal!

Eigentlich ist es eine krampfartige Äußerung, die nach Erstaunen oder Erschrecken Ausdruck der inneren Befreiung ist. Solches Ur-Lachen lässt sich bei Säuglingen beobachten. Zu deren schlimmsten Ungewissheiten gehört...

Was ein Auto vor 70 Jahren kostete

Worüber regen wir uns eigentlich so auf, wenn es heutzutage um die Kosten für unser geliebtes Auto geht. Vor 70 Jahren hatten die ersten Autobesitzer ganz andere Probleme. So ein Untersatz auf vier Rädern kostete schon...

Die 40 Fragen der guten Vorsätze

Vorgestern schrieb ich hier, dass es in diesem Jahr auch ohne gute Vorsätze geht. Viele sind da anderer Meinung uns es gab eine kleine Diskussion darüber, ob und wenn ja, welche Vorsätze denn überhaupt wichtig sind. Und...

“Tatort” ohne Worte

Bestimmt ist Ihnen beim Fernsehen schon einmal der Hinweis „Videotext-Untertitel auf Tafel 150“ aufgefallen, ein besonderer Service für Gehörlose. Produziert wird dies alles in einer „Videotext-Untertitel-Werkstatt“. Im...

Pfui! Aus! Platz! Die Sache mit dem Hund.

Was wir Menschen unter Umständen nie lernen, nämlich uns zu benehmen, wird von Tieren erwartet, Allen voran der Hund. Erfahrt in diesem Beitrag ein wenig mehr über Hinlegen, Haufen legen, Zurück liegen und zusammenleben...

Ein erotisches Nachtmahl

ist ja schon verschieden: Mal geht es italienisch essen, mal chinesisch, mal persisch ….. Wart ihr denn schon einmal auf einem erotischen Nachtmahl? Ich habe für euch eines besucht und festgestellt, dass es ganz...

besondere Reihen in meinem Blog:

Fall(j)obst: Probleme lösen …

Beim Durchstöbern vieler interessanter Seiten fallen mir ab und an auch Aussprüche bekannter und weniger bekannter Persönlichkeiten auf, die ich euch gern weitergeben möchte. Weil sie entweder so passend oder einfach...

Ein wenig Kunst:

Ganz Normal Ganz Normal

40 Jahre “Dichterstrippe”

Wenn der Dichter klingelt Seit 2001 bringt die LiteraturLine der Stadt Münster Informationen, Texte und Ton ins Haus. Was über das Telefon begann, läuft heute über das Internet. 40 Jahre Dichter Literatur mit nur einem...

Mein Blog & ich

Der Blog ist tot? In diesem Jahr wird seit 25 Jahren “gebloggt”. Was ist anders als 1995 und lohnt sich “bloggen” überhaupt noch? Nach meinen Recherchen gibt es „Blogs“ seit dem Jahre 1995...

Ich liebe Blogs (18) …

. . . zu Kultur- und Museums- themen Blogs kommen und gehen – auch im Kulturbereich. Aus dem vielfältigen Angebot stelle ich euch heute einmal sechs besondere Blogs vor. Diese Kulturblogs vereinen eine Vielzahl an...

Ich liebe Blogs (17)

Heute menschelt es aber so richtig in den Blogs, die ich euch vorstellen werde. Unterschiedlicher können Blogs nicht sein. Gestaltet von Menschen wie du & ich. Aber eben ganz besondere mit ihren besonderen Blogs.

Wortspielereien

Und sonst noch:

Ein Wintermärchen im Ballon

Kennen sie das Lied von Reinhard Mey “Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein..”? Auch ich habe immer wieder mal davon geträumt durch die Luft zu gleiten und eines der letzten romantischen...

1000 Fragen an mich selbst (51-75)

Kaum zu glauben. Hier ist nun der 3. Teil meiner Antworten aus den 1000 Fragen. Woher die Idee kam und wie ich damit umgehe, beschreibe ich euch im 1. Teil. Dieses Mal geht es um die Fragen 51 bis 75. Unterbrochen...

Zum Haare raufen

Was dachten Sie denn heute morgen, beim Blick in den Spiegel? So von Angesicht zu Angesicht? „Wieder ein graues Härchen mehr!“ Dabei galten graue Haare in früheren Zeiten doch als ein Zeichen von Klugheit. Heute dagegen...

Mit dem Feldstecher hinter der Fichte

Reinhard Mey, als er noch bissige Texte schrieb, widmete ihr gleich eine musikalische Trilogie, und Erich Kästner machte sie zur Hauptperson eines seiner besten Gedichte: die strenge, keusche Vermieterin. Was waren das...

%d Bloggern gefällt das: