Stresemanns Ganz normal

1000 Fragen an mich selbst: 371-380

Irgendwie macht diese Coronazeit auch depressiv. Wenig oder kein Karneval und was das Wetter anbelangt, darüber gibt es auch nichts Neues. Neu hingegen sind die heutigen Fragen und meine dazugehörigen Antworten:

371| Womit belegst du dein Brot am liebsten?

Mit Fisch

372 | Was ist deine grösste Schwäche?

Lakritze

373 | Wie kumpelhaft bist du?

Nicht sehr

374 | Welches Ritual hast du beim Duschen?

Nass machen, einseifen, abspülen

375 | Wie gefährlich ist deine Arbeit?

No Work, nor Risk

376 | Welchen Kinofilm hast du sehr genossen?

„Papillon“ mit Steve McQueen

377 | Welches Brettspiel magst du am liebsten?

Mensch ärgere Dich nicht

378 | Wem hast du zuletzt eine Postkarte geschickt?

Meiner Liebsten

379 | Wie eng ist deine Beziehung zu deinen Verwandten?

Was heißt „verwandt“ denn jetzt genau? Es gibt ja auch „Wahlverwandschaften“ und so kommt es bei mir vor, dass es bei einigen Verwandten eine enge Beziehung gibt und bei anderen eine „Ab und An“-Beziehung.

380 | Wann hast du zuletzt in ein Mikrofon gesprochen?

Vor vier Wochen bei meiner Verabschiedung.

Hier verabschiede ich mich für heute. Im nächsten Monat -ähnliche Zeit – mache ich dann hier wieder weiter – mit Antworten zu den nächsten zehn Fragen.

Bemerkungen

Willkommen

Hier findet ihr Geschichten aus dem Alltag. Eben menschlich und ganz normal. Berühmt werden wollen wir mit diesem Blog nicht, sondern euch darüber informieren, was uns ein-, auf- oder überfällt.

Dieser Blog ist ein kleines Experiment, nicht nur dann, wenn er funktioniert, sondern auch dann, wenn er gelesen wird. Wir sagen „Danke“ dafür.

Mehr über den Blog und über uns unter: „Das Team dieses Blogs“

Unser Tipp des Monats Juli 2022

Unsere Blogroll

Special

Willkommen!

Hier findet ihr Geschichten aus dem Alltag, eben menschlich und ganz normal. Berühmt werden wollen wir mit diesem Blog nicht, sondern euch darüber informieren, was uns ein-, auf- oder überfällt.

Dieser Blog ist ein kleines Experiment, nicht nur dann, wenn er funktioniert, sondern auch dann, wenn er gelesen wird. Wir sagen “Danke” dafür.

Mehr über den Blog und über uns unter: “Das Team dieses Blogs”

Unsere Blogroll:

Special:

%d Bloggern gefällt das: