1000 Fragen an mich selbst: 401-410

Heute haben mich die Bilder zu diesem Beitrag inspiriert, weitere 10 Fragen zu beantworten. Denn irgendwie geht es hier ja auch um „Brücken“ bauen. Die Bilder dienen aber eher mehr der Gestaltung dieses Beitrages.

401| Worüber hast du vor Kurzem deine Meinung geändert?

Über unsere Treppenhausreinigung. Ich dachte immer, sie macht das mühevoll mit einem Wischbesen, dabei benutzt dazu eine Maschine und ist ruckzuck durch.

402 | Welches Gesetz würdest du einführen, wenn du in der Regierung sitzen würdest?

Da es augenblicklich viel um das Gendern geht, würde ich erst einmal gesetzlich regeln wollen, dass es sich bei Tieren nicht um eine Sache handelt – wie dies augenblicklich gehandhabt wird. Sondern dass Tiere auch als Tiere bezeichnet und bewertet werden.

403 | Was würdest du mit einer Million Euro tun?

Spenden

404 | Wie hiess oder heisst dein Lieblingskuscheltier?

Susi, ein kleiner Hund, der mir als kleiner Junge viel weitergeholfen hat. Susi gibt es heute noch.


Wer sich übrigens selbst einmal an den 1.000 Fragen versuchen möchte. Hier findet ihr die gesamte Fragenliste. Viel Erfolg.


405 | Was war deine weiteste Reise?

Nach Afrika

406 | In welcher Haltung schläfst du am besten?

Auf dem Rücken

407 | Zu wem gehst du mit deinen Problemen?

Zu meiner Liebsten

408 | Für wen bist du eine Inspirationsquelle?

Das kann ich nicht sagen, weil es mir nie jemand gestanden hat, eine zu sein

409 | Wann hast du zuletzt einen Sonnenaufgang beobachtet?

Letzte Woche, ich bin – für meine Verhältnisse – früh aufgewacht und konnte so vom Bett aus durch das Fenster einen wunderschönen Sonnenaufgang beobachten

410 | Wie hoch war das höchste Gebäude, das du je besucht hast?

63 Meter, das Hochhaus meines Büros.

Hier verabschiede ich mich für heute. Im nächsten Monat -ähnliche Zeit – mache ich dann hier wieder weiter – mit Antworten zu den nächsten zehn Fragen.

Gern kannst du uns hier eine Nachricht oder einen Kommentar hinterlassen. Danke!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.