Stresemanns Ganz normal

1000 Fragen an mich selbst: 411-420

DCIM100MEDIADJI_0028.JPG

Die Bilder dieses Beitrages verlocken eher, mal eben in den Urlaub zu fahren, statt jetzt 10 Fragen zu beantworten, Allerdings sind die Fragen dieses Mal äußerst interessant. Deshalb lasse ich die Bilder Bilder sein. Die dienen übrigens nur der Gestaltung dieses Beitrages.

411 | Können andere auf dich bauen?

Ich würde nie sagen „ja“, denn ich möchte wissen, auf was andere bauen wollen.

412 | Kaufst du häufig etwas Neues zum Anziehen?

Nein, ich kaufe mir etwas Neues, wenn es mir gefällt und das ist nicht so häufig.

413 | Würdest du einen Teil deiner Intelligenz gegen ein sensationelles Aussehen eintauschen?

Nein, was soll mir das bringen?

414 | Weißt du, ob du jemals eine heimliche Verehrerin hattest?

Ja, die kleine Schwester meiner großen Liebe. Die wollte ich nicht und meine große Liebe wollte mich nicht.


Wer sich übrigens selbst einmal an den 1.000 Fragen versuchen möchte. Hier findet ihr die gesamte Fragenliste. Viel Erfolg.


415 | Was würdest du dein Zukünftiges Ich fragen wollen?

Du kommst aber spät, warum eigentlich?

416 | Für welche Gelegenheit warst du zuletzt schick angezogen?

Als ich mit meiner Liebsten zum Essen aus war

417 | Was ist auf dem Foto zu sehen, das du als Letztes aufgenommen hast?

Unser Hund Emma zwischen vielen anderen Hunden

418 | Findest du es wichtig, an besonderen Jahrestagen innezuhalten?

Innehalten weniger, mehr nachzuvollziehen, wie es war

419 | Wärst du gern körperlich stärker?

Jetzt im Alter, wenn so langsam die Kraft schwindet, auf jeden Fall.

420 | Findest du, dass jeder Tag zählt?

Wie gesagt „Jetzt im Alter …“, da wird jeder zusätzliche Tag immer wichtiger.

Hier verabschiede ich mich für heute. Im nächsten Monat -ähnliche Zeit – mache ich dann hier wieder weiter – mit Antworten zu den nächsten zehn Fragen.

Willkommen

Hier findet ihr Geschichten aus dem Alltag. Eben menschlich und ganz normal. Berühmt werden wollen wir mit diesem Blog nicht, sondern euch darüber informieren, was uns ein-, auf- oder überfällt.

Dieser Blog ist ein kleines Experiment, nicht nur dann, wenn er funktioniert, sondern auch dann, wenn er gelesen wird. Wir sagen „Danke“ dafür.

Mehr über den Blog und über uns unter: „Das Team dieses Blogs“

Unser Tipp des Monats November 2022

Unsere Blogroll:

Special

Unsere Geschichten

Willkommen!

Hier findet ihr Geschichten aus dem Alltag, eben menschlich und ganz normal. Berühmt werden wollen wir mit diesem Blog nicht, sondern euch darüber informieren, was uns ein-, auf- oder überfällt.

Dieser Blog ist ein kleines Experiment, nicht nur dann, wenn er funktioniert, sondern auch dann, wenn er gelesen wird. Wir sagen “Danke” dafür.

Mehr über den Blog und über uns unter: “Das Team dieses Blogs”

Unsere Blogroll:

Die beliebtesten Beiträge

Special:

%d Bloggern gefällt das: