Ganz normal
Ganz Normal Ich Liebe Blogs

Medien-Blogs

Unter “Medien-Blogs” verstehe ich eigentlich alles, was mit Medien – also Bild, Film oder Wort zu tun hat. So wie beispielsweise Foto-Blogs und Nachrichten-Blogs. Daher kann es vorkommen, dass du in dieser Rubrik Blogs findest, über die du uch schon in anderen Rubriken gelesen hast. Audio-Blogs (Ton) findest du allerdings unter der Übersicht: Podcast-Blogs.

Hier geht es zu den “Medien-Blogs”

Indiskretion Ehrensache

In „Indiskretion Ehrensache“ geht es um Notizen aus dem Medienalltag, die Blogger Thomas mit viel Akribie zusammenstellt. Nicht alles ist für den Laien interessant, aber es sind die Neben- oder Nischeninformationen, die immer wieder veranlassen, auf dem Blog vorbei zuschauen. So weiß ich nun, dass Angela Merkel twittert. Komisch, dachte das macht nur Donald?


The Blog Cinematic

„The Blog Cinematic“ ist ein im Jahr 2014 gegründeter Filmblog für Personen, deren Interesse an Film aus mehr als nur reiner Unterhaltung besteht. Blogger Felix verzichtet auf gewöhnliche Reviews und numerisch-generische Bewertungen von Filmen und bietet stattdessen vielseitig-alternative Inhalte. Artikel mit Bezug zum Alltag und nachvollziehbare emotionale Erfahrungen im Kino sollen ebenso geteilt werden wie Berichte und Einschätzungen aktueller Entwicklungen sowie interessanter, übersehener filmischer Inhalte. Ich selbst nutze den Blogs für Hinweise, wenn ich mal wieder ins Kino möchte. Lesenswert sind auch die Tipps, wie über den Mainzer „Tatort“. Da steckt Recherche drin.


Czoczo

Blogger CZOCZO heißt eigentlich Marius und ist kein Blogger sondern ein Fotograf, der wundervolle Bilder macht. Marius kommt aus Polen, wohnt aber mit seiner Familie schon mehr als 20 Jahre hier. Seine Bilder zeigen Deutschland, seine Heimat, aber auch Blumen oder Gegenstände. Er nimmt sich Zeit die Gegend zu erkunden und das Geschehen mit der Kamera festzuhalten. Heraus gekommen ist eine der schönsten Foto-Blogs, die ich kenne.


Smartphoto 78

Smartphoto78

Bloggerin Kathrin schreibt nicht, sie fotografiert Dabei geht es ihr hauptsächlich um die Fotografie von verlassenen Orten, Industrie, Häusern, Zechen und alles was irgendwie ruinös ist. Am Anfang einer jeden Reise geht es um die Recherche, denn für diese Orte gibt keinen Reiseführer. Sie erkundet diese verlassenen Orte und hält mit ihren Bildern die Geschichte fest, die hinter diesen Orten steckt.


Bilder und Texte von Hartwig Stark

Bilder und Texte

Blogger Hartwig fotografiert seit über zehn Jahren und zeigt einige schöne Aufnahmen in seinem Blog. Dabei geht es um alltäglich interessante Motive. Portraits, Landschaften sowie Reise- und Urlaubsfotografie.


Ganz Normal Werbebilder

Der Sonntag wird bunt

Jeden Sonntag Bilder von bekannten und unbekannten Fotografen

Ganz Normal Werbebilder

Was du immer schon mal über das Klo wissen solltest

Klo-Geschichten aus aller Welt und vieles mehr.


Menschenzeitung

Wer einfach mal gern eine andere Meinung zu Themen aus Politik, Europa, Wirtschaft, Soziales, Beruf, Wissenschaft, Kultur, Internet oder Sport erfahren möchte, der ist bei der ‚MenschenZeitung“ genau richtig. Bloggerin Denise bietet würzige Kommentare und ist durchaus auch mal schneller mit den richtigen Informationen zu o.g. Themen, als es die große Presse ist.


Eine Zeitung

Hier ist ein Blog voller Satire, wobei sich die beiden Blogger Philipp und Peer weit aufgestellt haben. In der Rubrik „Politik“ gibt es beispielsweise die Unterteilung in Inland, Ausland und AfD. Insgesamt kann „Eine Zeitung“ anderen Satire-Publikationen das Wasser reichen. Nein, eigentlich eher Kaffee, denn zu jedem Beitrag des Blogs besteht die Möglichkeit, dem Autor einen Kaffee zu spendieren.


Der Satirehammer

Fake-News, Lügenpresse, Systempresse usw. beherrschen das Internet und die Meinungen der Leser. Gibt es überhaupt noch “Wahrheit” im Internet? Oder ist die Wahrheit nur noch eine Ware? Zunächst hieß der Blog von Mario und Günter noch „Satiremagazin, die Wa(h)re Wahrheit”. Leider haben sehr viele Besucher die so wichtigen Klammern im Titel nicht beachtet und einen wohl falschen Eindruck  bekommen. Mit dem neuen Namen hebt sich der Blog so richtig ab von den wirklich hetzerischen und dämlichen, politischen Fake-News. Die es leider nun auch gibt. Einer von zwei Satire-Blogs, die ich liebe und ich gestehe es – mich schon auf so manche schöne Idee eines eigenen Beitrages für meinen Blog gebracht hat.


Was ist hier eigentlich los?

Blogger Martin gründete seinen Unterhaltungsblog aus Hamburg im Mai 2009. Aus einer persönlichen Plattform heraus hat sich „wihel.de“ mittlerweile zu einem der in Deutschland bekanntesten Unterhaltungswebseiten entwickelt. Das Themenfeld umfasst dabei Bereiche wie: Lifestyle, Kultur, Film & Fernsehen, Musik, Gadgets, Humor, Design und alle Dinge, die die Autoren von wihel.de für spannend und mitteilenswert halten.Neben eigenen redaktionellen Inhalten besteht „wihel.de“ aus recherchierten und gefilterten Inhalten, die das Internet bereit hält. Der Blog bietet mit seinem breiten Spektrum an Themen, dem eigenen Stil und den kleinen Anekdoten der Redakteure die perfekte Anlaufstelle, um aus der alltäglichen Tristesse für ein paar Minuten auszubrechen. Und es macht Spass, diesen Blog durchzuscrollen. Irgendetwas ist immer dabei. Meine Lieblingskategorie bei „wihel.de“ ist übrigens die „Werbung“.


Der Blog der großen Fragen

Lässt sich unser Bewusstsein wissenschaftlich erklären? Und kann die Wissenschaft Fragen zum Sinn des Lebens beantworten? Viele Wissenschaftler sagen: Ja!. Aber sind diese Antworten wirklich überzeugend oder handelt es sich dabei schon um eine Art wissenschaftliches Pharisäertum? Und wenn ja: Sind Antworten jenseits der Wissenschaft heute noch möglich? Diesen und ähnlichen Fragen geht Blogger Axel in seinem Blog nach.


Ashampoo_Snap_2018.09.04_19h52m20s_012_

Wer kennt es nicht, dieses Gefühl ganz plötzlich einmal auf die Toilette zu müssen. Dabei ist dies nur eine der Geschichten aus Olivers wundervollen Blog. Blogger Oliver ist ein Mensch, der Zahnpasta mit Limettengeschmack bevorzugt und keine Menschen mag, die ausschließlich im Flugzeug Tomatensaft bestellen und ihn dann suchtartig den Rachen hinunterkippen. Ich für meinen Teil lese suchtartig seinen Blog.


Kommentar hinzufügen

Hier hast Du Platz für einen Kommentar. Sollte es über deinen Browser nicht funktionieren, nutze einfach links den Link zum Kontaktformular!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: