Kategorie: … ganz normal

Hier findest Du ganz normale Geschichten aus dem Leben oder dem Alltag.

What´s next?

What´s next ? Was gibt es im zweiten Halbjahr 2020 hier auf dem Blog bei "Stresemanns - ganz normal"? Ich verrate es euch! Und das sind meine Beitrags-Tipps der nächsten sechs Monate : Kommende Höhepunkte auf diesem...

National Limerick Day 2020

National Limerick DayUnd heute nun ist „National Limerick Day 2020“ und nicht nur ganz Great-Britain ist aus dem Häuschen. Dieses Jahr sind die Limericks ein wenig trockener geworden und so musste ich tief in die...

Ich, Komiker von deiner Gnade, bin voller Fehler.

Der Kabarettist und Menschenfreund vom Niederrhein, Hanns Dieter Hüsch, wäre gestern (6. Mai 2020) 95 Jahre alt geworden. Ein Nachruf an einen Freund. Er konnte trösten, aufrütteln und Mut machen wie kein anderer –...

Der Mai ist gekommen

„Mai, dieser Monat ist ein Kuss, den der Himmel gibt zur Erde“, schwärmt ein Gedicht über en schönsten Frühlingsmonat. Dieses Gefühl liegt ganz einfach in der Luft, wenn es draussen wieder grün wird. Kein Wunder, dass...

Hilfe, mein Mann nimmt ab …

… und das kann natürlich nicht ohne Folgen bleiben. Aber lest selbst über die alltäglichen Leiden einer Ehefrau, deren Mann beschloss, seiner Leibesfülle mit einer Diät und viel Konsequenz zu Leibe zu rücken. In...

Den Nippel durch die Lasche ziehen …

… oder die Sache mit den Gebrauchsanweisungen Ganz unter uns! Ich bin handwerklich und technisch vollkommen unbegabt. Menschen wie ich sind eben auf Gebrauchsanweisungen angewiesen. Und das ist auch ein Umstand...

Was statt dem “Wegwerfen” kommt

5 Frauen haben in Münster ein fast einmaliges Projekt gestartet, um mehr Lebensmittel zu retten. Zu krumme Gurken, die eine zu viel geschmierte Stulle oder Joghurt, der das Mindesthaltbarkeitsdatum um einen Tag...

Grüsse aus dem “Homeoffice”

Viele arbeiten nun schon seit Wochen oder Tagen zu Hause. Das ist nicht immer einfach und es braucht auch ganz viel Geduld. Hier für euch einige – nicht ganz ernst gemeinte – Hinweise, wie ihr das Homeoffice...

Tag der essbaren Bücher

International Edible Book Day 2020 Nein, dies ist kein Aprilscherz. Auch wenn es sich so liest: Heute vor zehn Jahren wurde von den Kunstbibliothekarinnen Judith A. Hoffberg und Béatrice Coron der 1.April zum...

Und was machst du gerade so zu Hause?

Die meisten Büros sind dicht, wer noch nie “Homeoffice” – das “Zu Hause arbeiten” – erfahren hat, der macht es spätestens jetzt. Es wird improvisiert. Küchentische dienen als...

Freitag, der 13.

Freitag, der 13.: Nur mit äusserster Vorsicht werden viele den Tag beginnen und ihn in der Furcht vor drohendem Unheil bestimmt nicht vor dem Abend loben. Denn nach altem Aberglauben, nach – wie Luther sagt –...

Kuckuck? Wo bin ich?

09:13 Uhr Bin gerade aufgewacht. In einem Krankenhaus offensichtlich. Liege vollkommen in Gips, nur die rechte Hand ist frei, mit der ich noch schreiben kann. Scheine aber keine ernst zu nehmenden Verletzungen erlitten...

Eigentlich hatte ich nur Hunger …

Neulich entdeckte ich bei einem Besuch in München vor einer pompösen Villa einen Lieferwagen jener Feinkostfirma, die dafür berühmt ist, dass sie in den Salons der feiernden Reichen köstliche Büfetts aufbaut und die...

“Allerdurchlauchtigster?” – oder wie?

Wie wird eigentlich ein “Bischof” angesprochen? Mit “Exzellenz”? Und wie schaut es aus bei Präsidenten und Fürsten? Als die Titulatoren noch unverrückbar fest lagen, hatte es der ‘Geheime...

Radio an, Radio aus

Heute ist “Welt-Radio-Tag”! Mal unter uns: hört ihr noch Radio? Echt? Ich packe das nicht mehr, und das liegt nicht am fortgeschrittenen Alter. Es liegt am Programm. Ich gebe es zu. Auch als...