Stresemanns Ganz normal

Das Bild am Sonntag

Jeden Sonntag im Jahre 2022 das Bild einer bekannten oder unbekannten Fotografin oder eines Fotografen.

Über die Fotografin:

Mathilde Rietsch

Mathilde Rietsch ist eine 23-jährige Fotografin und beendet derzeit ein Bachelorstudium in Grafikdesign an der Kunsthochschule in Lausanne, Schweiz. Neben ihrem Studium widmet Mathilde viel Zeit ihrer Leidenschaft, der Fotografie, die sie seit ihrem 6. Lebensjahr ausübt. Sie liebt Landschafts- und Portraitfotografie. Da sie aus finanziellen, aber auch aus ökologischen Gründen nicht viel reisen konnte, fotografiert sie hauptsächlich in der Schweiz. Auch ihr Land ist sehr klein, die Vielfalt der Landschaften, die man beobachten kann, sorgt dafür, dass sie mich nie langweilt! Letztendlich möchte sie mit ihren Inhalten die Menschen dazu inspirieren, nach draußen zu gehen und all die Schönheit zu genießen, die die Natur zu bieten hat.

Zitat zur Fotografie:

“Ein Bild gibt uns das Gefühl, die ganze Welt in den Händen zu halten. Fotos sind Dokumente des Augenblicks, des Lebens, der Geschichte. Die Fotografie verwandelt die Welt in ein ewig fortbestehendes Angebot, aus der Wirklichkeit in das Reich der Fantasie, aus dem Schmerz in die Freude zu fliehen – durch das Fenster der Seele, das Auge.”

Mario Cohen

Aus: “Zitate zur Fotografie” von Martin Gommel

Wenn du diesen Beitrag magst oder teilen möchtest:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...

Willkommen!

Hier findet ihr Geschichten aus dem Alltag, eben menschlich und ganz normal. Berühmt werden wollen wir mit diesem Blog nicht, sondern euch darüber informieren, was uns ein-, auf- oder überfällt.

Dieser Blog ist ein kleines Experiment, nicht nur dann, wenn er funktioniert, sondern auch dann, wenn er gelesen wird. Wir sagen “Danke” dafür.

Mehr über den Blog und über uns unter: “Das Team dieses Blogs”

Unsere Blogroll:

Die beliebtesten Beiträge

Special:

%d Bloggern gefällt das: