Der Freitagsfüller 12/2019

Viele Dinge auf meinem Blog sind von mir. Einige aber auch nicht. So zum Beispiel die „Freitagsfüller“: Lückentexte die es nun seit 519 Wochen auf dem Blog von Barbara gibt. Mit dem Füllen der Lücken in den Texten ergeben sich von Woche zu Woche wunderbare Einblicke in das aktuelle Leben.

Wenn ihr mitspielen wollt,  könnt ihr die Fragen gerne auf euren Blogs beantworten und auf Barbaras Blog oder hier gern im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt oder keine Lust habt zu verlinken.


Nicht immer schaffe ich es, bei Barbaras Freitagsfüllern mitzumachen. Schon weil ich die Idee verfolge, aus ihren 7 Vorgaben eine Geschichte zu schreiben. Diese Woche werde ich es mal wieder versuchen. Und hier sind erst einmal Barbaras Freitagsfüller von heute

Freitags-Füller Grafik

1. Ich muss unbedingt  ______________ .

2. ___________  schon seit einiger Zeit.

3. Mein Lieblingsfrühstück am Wochenende  _____________ .

4.  ___________  bis auf weiteres.

5.  Es ist immer schön ____________ .

6. ___________  da wäre ich jetzt gerne.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf
___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich
_________ !


Und hier ist nun meine ausgefüllte Version:

Ich muss unbedingt die Autositze richtig einstellen. Sitze auf dem Beifahrersitz und versuche mich am Freitagsfüller – schon seit einiger Zeit. Mein Lieblingsfrühstück am Wochenende wird eine Spezialität aus Göttingen sein, dorthin sind wir gerade unterwegs. Versuche nun am Handy, während der Fahrt diesen Freitagsfüller einzugeben, das beschäftigt mich bis auf weiteres. Es ist immer schön, wenn mir zum Freitagsfüller eine passende Geschichte einfällt. Aber der ist ja gleich fertig, hihi. Wir haben eine Besichtigung in Göttingen vor uns, da wäre ich jetzt gerne. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Rückfahrt ohne Autobahnstau, morgen habe ich geplant, mir die ganzen Unterlagen aus Göttingen genauer anzusehen und Sonntag möchte ich bei voraussichtlichem Regenwetter einen Ruhetag einlegen.


Weitere interessante Beiträge dieses Blogs:

Ganz Normal Titelbilder Fall(J)Obst

DNA

Das nachfolgende Gedicht wurde mir freundlicherweise von Ariane Sessi Sayi – einer in Bremen lebenden Dichterin – zur Verfügung gestellt. Fahre mit der Maus über…

Menschen im Lift

Ob aufwärts oder abwärts – auf der kleinsten Kleinkunstbühne läuft nonstop ein Erfolgsstück: Menschen im Lift. Egal ob im Büro oder zu Hause, wer sich…

Was Büroangestellte so mitgehen lassen

Büromaterial – das weiß jeder, der sich professionell damit eindecken muss – ist sehr teuer und deshalb gerade für das heimische Büro eine oft überproportionale…

Nicht so verbissen sein!

Es ist eben nichts mehr so, wie es mal war. Da teilt die Deutsche Bundespost – Postdienst – mit: 2006 wurde jeder 32. Briefträger vom…

Informationen, die die Welt nicht braucht

Kennen Sie Herrn Niekenkötter? Nein? Zugegeben, ich kannte ihn bislang auch nicht, aber das hat sich seit letzter Woche schlagartig geändert. Ein hervorragender Psychologe kann…


Danke für deinen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.