Ganz normal

Der Freitagsfüller 02/2019

Viele Dinge auf meinem Blog sind von mir. Einige aber auch nicht. So zum Beispiel die „Freitagsfüller“: Lückentexte die es seit über 500 Wochen auf dem Blog von Barbara gibt. Mit dem Füllen der Lücken in den Texten ergeben sich von Woche zu Woche wunderbare Einblicke in das aktuelle Leben.

Wenn ihr mitspielen wollt, könnt ihr die Fragen gerne auf euren Blogs beantworten und auf Barbaras Blog oder hier gern im Kommentar verlinken. Oder aber ihr beantwortet direkt hier, wenn ihr keinen eigenen Blog habt oder keine Lust habt zu verlinken.

Nun zu den heutigen „Freitagsfüllern“ und danach meine Antworten. Und wie lauten eure?

1. Zu wenig ___________. 

2. ___________ kalt.

3. Das Gute ist ___________.

4. ________ im Fall von totaler Erschöpfung .

5. Zwischen ___________ .

6. Man kann ___________ , das funktioniert!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________ und Sonntag möchte ich _________ !


1. Zu wenig Sonne verdirbt mir die Laune.

2. Dieses 2019 beginnt ziemlich kalt.

3. Das Gute ist nicht so fern, wenn ich an mein ruhiges Wochenende denke.

4. Tief durchatmen im Fall von totaler Erschöpfung .

5. Zwischen zwei Zwetschgenzweigen zwitscherten zwölf Schwalben!

6. Man kann Kochtöpfe mit Natron blitzblank reinigen, das funktioniert!

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Theaterpremiere, morgen habe ich mal nichts  geplant, außer lesen und Sonntag möchte ich einen sehr langen Spaziergang wagen !


Danke Barbara, für Deine wöchentliche Mühe. 

Ganz Normal Werbebilder

Über den Autor:


Hinter "Stresemann" steckt natürlich ein Pseudonym. Der Verfasser hat lange Jahre als Hörfunkjournalist gearbeitet und ein überwiegende Teil der Geschichten hier stammt aus seiner Arbeit. Mehr über den Autor erfährst Du unter dem Link "Wer ist denn dieser Stresemann" weiter unten.

Wähle nach Kategorien

%d Bloggern gefällt das: