Der Rat meines Lebens

Mein Vater gab mir den besten Rat meines Lebens.

Er sagte: “Was Du auch tust, auf keinen
Fall darfst Du mit 65 aufwachen und darüber nachdenken, was Du
versäumt hast.”

Mein Vater gab mir den besten Rat meines Lebens.

Er sagte: “Was Du auch tust, auf keinen
Fall darfst Du mit 65 aufwachen und
darüber nachdenken, was Du
versäumt hast.”

George Clooney

Anmerkung: Auf die Idee, auch einmal Zitate, Sprüche und Gedichte in einer Rubrik vorzustellen, schlugen meine Kinder den Namen “Fall(J)Obst” vor. weil er etwas mit meinem Vornamen zu tun hat und der Inhalt dieser Rubrik aus dem Rahmen fallen soll.

Über den Autor:


Hinter "Stresemann" steckt natürlich ein Pseudonym. Der Verfasser hat lange Jahre als Hörfunkjournalist gearbeitet und ein überwiegende Teil der Geschichten hier stammt aus seiner Arbeit. Mehr über den Autor erfährst Du oben unter der Rubrik "Zum Autor und Inhalt"

%d Bloggern gefällt das: