Stresemanns Ganz normal

Die besten … und lustigsten Life-Hacks

Ganz Normal Titelbilder

Der Mensch ist ein Mängelwesen. Ohne Tricks und Hilfsmittel ist er nicht überlebensfähig. Dieser Umstand hat ihn in den vergangenen Jahrtausenden zu den großartigsten Erfindungen angeregt: Er hat sich aus Tierhäuten Kleidung gemacht, Transportmittel mit Rädern geschaffen und den Selfie-Stick ersonnen.

Ganz Normal Sonstige Bilder

Allerdings sind unter diesen Errungenschaften immer wieder auch totale Reinfälle. Denn nur, weil der Mensch auf geniale Tricks angewiesen ist, bedeutet das nicht, dass jeder Trick auch wirklich genial ist. In der Reddit-Gruppe «Shitty Life Pro Tips» gibt es unglaublich viele schlechte Tipps. “Life-Hacks” werden Ideen, genannt, die einfach sind und das Leben einfacher machen sollen. Ok, ich kannte diese Bezeichnung so noch nicht, ich nannte es bisher “Trick 17”, aber bitte! Hier stelle ich euch also einige “Life-Hacks” vor. Manche sind so blöd, das sie schon wieder gut sind. Achtung: Einige Tipps sind sogar gefährlich, wenn man sie befolgt…

Ganz Normal Ganz Normal

Wenn die Toielettenspülung versagt, dann lässt sich das Nachspülen mittels Wasserhahn erledigen (oben). Eigentlich können Life Hacks sehr hilfreich sein, um die kleinen Probleme des Alltags auf kreative und unkonventionelle Art und Weise zu lösen. Aber so nützlich Life Hacks sind, so sehr schlagen sie bezüglich ihres unkonventionellen Ansatzes manchmal über die Stränge.

Ganz Normal Sonstige Bilder

Hier eine Welterfindung: Die Handyhalterung für “umme” (kölnisch und bedeutet “umsonst”)

Ganz Normal Ganz Normal

Mit der Klebekante der der kleinen Post-IT-Zettel lässt sich hervorragend der Staub aus der Tastatur bekommen (siehe oben). Aber Vorsicht: Schnell ist ein ganzer Block verbraucht. Ich nehme da lieber ein Q-Tipp aus Pappe. In den USA sagt man zu obiger Idee: „Wenn es blöd aussieht, aber funktioniert, ist es nicht blöd.“ Bei den unteren beiden Ideen bin ich mir allerdings nicht ganz so sicher.

Die Dame links auf dem Bild hat sich den Sicherheitsgurt ein wenig anders angelegt. So lässt sich ohne Gebrauch der Hände während der Fahrt telefonieren. Natürlich könnte man sich an dieser Stelle fragen, warum in der Wohnung so wenig Platz für den Mülleimer ist, dass er in den Keller verbannt werden musste. Aber dank improvisiertem Müllschlucker in Form eines Abflussrohres im Bild rechts spart man es sich, die Treppe hinunter- und wieder hochlaufen zu müssen.

Neuer Großbildfernseher? Stell die Verpackung zu deinen Nachbarn (linkes Bild), um mögliche Einbrecher zu täuschen. Ihr könnt jede Menge Wasser sparen, wenn ihr den Ablauf eurer Waschmaschine mit dem Spülkasten koppelt (Bild rechts). Weitere kuriose und lustige Life-Hacks stelle ich euch in dem nachfolgenden Video vor.

Solltet ihr keine Briefmarke zur Hand haben, ist der freundliche Postbeamte bestimmt bereit, auch euer aufgeklebtes Bargeld abzustempeln. Unten stelle ich euch noch kuriose Life-Hacks im Zusammenhang mit dem Auto vor.

Wenn der Dreck zu viel wird, hilft der neue Heckscheibenreiniger (Bild links), eine Packband-Rolle dient als Halterung für den Kaffeebecher (Bild mitte) und wenn die Halterung des Sicherheitsgurtes nicht mehr funktioniert, dann muss eben die Seitenscheibe als Ersatz herhalten (Bild rechts).

Mittels eines Ventilators lässt sich die Wandfarbe mit einem Handgriff an die Wände bringen, zeigt jedenfalls das obige Bild. Wenn ihr auf das Videosymbol klickt gibt es noch weitere total ernst gemeinte Life-Hacks.

Würdet ihr in eurem Alltag auch auf solche Lösungen zurückgreifen? Wenn ihr zudem noch findet, dass die hier aufgeführten Geistesblitze harmlos sind, dann werft gleich mal ein Blick auf diese hier!

Mitunter grenzt es an ein Wunder, dass die Menschheit bis heute überlebt hat. Immerhin zeigen die obigen Fälle, dass „kreativ“, „lösungsorientiert“ und „selbstständig“ nicht zwingend Tugenden sein müssen. Lustig sind die Einfälle auf jeden Fall!

Quelle: red. & pinterest


In der nächsten Folge:

Ganz Normal Titelbilder

Blog-Info:

Berühmt werden wollen wir mit diesem Blog nicht. Wir machen nur etwas, was viele andere vielleicht noch besser können: Wir teilen uns mit über das, was uns einfällt, auffällt und überfällt. Wir sind kein gewerblicher Blog. Mehr über uns erfahrt ihr unter: Das Team diesen Blogs!

Ich liebe Blogs!

Ganz Normal Bloglabel Zusammenfassung

Such mal hier:

%d Bloggern gefällt das: