Stresemanns Ganz normal

Ein Bildersonntag in Schwarzweiss

Woman in
Black

Viele Menschen sind der Meinung Schwarzweiß-Fotografie sei ein Relikt aus analogen Zeiten. Zugegeben – Schwarzweiß-Fotografie ist sicherlich nicht das Themengebiet, in dem sich die meisten Fotografen wiederfinden. Dennoch gibt es auch heute noch Schwarzweiß-Enthusiasten und die, die diesem Thema offen und neugierig gegenüber stehen.

Ganz Normal Woman In Black

Schwarzweiss zeigt Gefühle und Stimmungen

Man sagt von der Schwarzweiß-Fotografie – wir sind der Meinung nicht unbegründet  – dass sie authentischer sei und Schwarzweiß-Bilder besser Emotionen transportieren als Farbaufnahmen. Nicht zuletzt sind viele berühmte Bilder aus Krisen- und Kriegsgebieten, die uns bewegen, schwarzweiß.

Aufnahmen von Menschen - hier von Frauen - entwickeln oft eine einzigartge Sogwirkung.

Aber auch für viele Momente der Zeitgeschichte, das Festhalten an Eindrücken, ist Schwarzweiß ein großartiges Gestaltungsmittel und transportiert Gefühle. Und durch die Möglichkeiten in Bezug auf Tiefe und Dynamik entwickeln beispielsweise Aufnahmen von Menschen – hier Frauen – oft eine einzigartige Sogwirkung in Schwarzweiß.

Ganz Normal Woman In Black
Ganz Normal Woman In Black
Ganz Normal Woman In Black
Ganz Normal Woman In Black

Farbe kann vom eigentlichen Motiv ablenken. Man spricht bei der Schwarzweiß-Fotografie daher oft von der Reduktion auf das Wesentliche. Der Blick des Betrachters wird bewusst gelenkt. Beispielweise bei einem Portrait auf die ausdrucksstarken Augen oder die vom Leben gezeichnete, lederne Haut. Oder bei endlos weiten Landschaftsaufnahmen auf die grellen Wolken vor einem fast schwarzen Himmel.

In der Natürlichkeit liegt die Ausdruckskraft

In der Schwarzweiß-Fotografie kann man auch wunderbar nur Kontraste oder grafische Strukturen für sich sprechen lassen. Die reine Ausdruckskraft des Motivs in Kombination mit gekonnter Bildgestaltung – darin liegen der Reiz und die Faszination von Schwarzweiß-Aufnahmen. Durch die Reduktion von Farbe stehen Aussage und Bildgestaltung unweigerlich im Mittelpunkt.

Neue Generation - anderer Blick

Die Schwarzweiß-Fotografie  erfreut sich nach wie vor ungebrochener Beliebtheit. Und in der heutigen Zeit, in der man mit fast jedem Smartphone fotografieren kann, ist die Experimentierfreude mit dem Medium Foto ohnehin riesig.

Danke an Fotografen und Texter

Mein Dank gilt “Nader”, der mir die Bilder einiger Fotografen ausschließlich für diesen Artikel zur Verfügung gestellt hat. Ebenso gilt mein Dank der SIGMA Deutschland GmbH, aus deren Homepage ich die Texte entnehmen durfte.  

Wenn du diesen Beitrag magst oder teilen möchtest:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

%d Bloggern gefällt das: