Drudeln – Eine Legende wird 70 Jahre alt

Nach Meinung des Drudelerfinders Roger Price ist das Drudeln eine Kunstform, die es jedem ermöglicht, seine innere Sicherheit und Ruhe wiederzufinden. Price veröffentlichte seinen ersten Drudel 1948 in einem Buch namens Droodle. Nach der Schöpfung des Drudels erfand er außerdem die im angelsächsischen Sprachraum seit den 50er Jahren beliebten Mad Libs. Es handelt sich um Lückentexte, bei denen man blind Wörter einfüllt, um eine unsinnige, hoffentlich lustige und meist auch etwas abartige Geschichten zu erzeugen. Der kommerzielle Erfolg dieser Arbeiten führte zur Gründung des Verlagshauses Price-Stern-Sloan.

Drudel 02

Nun haben Drudel nicht nur einen künstlerischen, sondern auch einen hohen psychologischen Wert. Du kannst dich selbst und deine Umwelt besser kennen lernen, wenn du die Reaktionen auf deine Drudel gründlich analysiert. Kritzel doch beim nächsten Besucher deiner Verwandtschaft mal einen Drudel auf ein Stück Papier. Jedermann wird natürlich wissen wollen, was das ist. Triumphierend kannst du deinen Gästen erklären: „Ein Schwein, dass gerade hinter einer Scheune verschwindet“.

Drudel 01_Kopie
Ein Tiefseetaucher mit Schluckauf

Mit einem Minimum von Talent kannst du über Nacht ein einfallsreicher Künstler werden, der per Drudel andere Blogger verblüffen kann. Schau dir einmal den nebenstehenden Drudel an, ein echter Klassiker unter den Drudeln.

ashampoo_snap_2018-08-02_17h43m13s_004_.jpg
Drudel 2_Kopie
Ein schmollendes Elefantenpaar

Nicht wahr, sogar du könntest diesen Drudel naturgetreu kopieren? Schön. Dann Drudel doch einfach mit. Denn sind wir Blogger nicht eigentlich auch Drudler? Die nachstehend gezeigten Beispiele sollen nur das Sprungbrett zur eigenen Drudelanfertigung sein. Bevor du die Lösungen und Erklärungen zu den einzelnen Drudeln unter dem untenstehenden Link anschaust, lass deiner Fantasie für eigene Deutungen freien Lauf

ashampoo_snap_2018-08-02_17h43m36s_005_.jpg

Denn Drudeln macht süchtig. In diesem Sinne freue ich mich auf deine und eure Drudel, die ich natürlich sehr sehr gern hier vorstellen werde. Und hier gibt es nun die ersten Drudel von mir. Was sie bedeuten erfahrt ihr, wenn ihr mit der Maus über das Drudel fahrt. Aber bitte erst selbst versuchen zu erraten.

Falls Du nicht weißt, was oder wie du drudeln sollst, frage mal die Kids. Viel Spass beim Drudeln und bis bald.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.