Ein Dezember voller Podcasts – 4

ein Dezember voller Podcasts (4)

Im letzten Teil unserer Podcasts-Dezembervorstellungen gibt es 6 interessante Podcasts, die sich zusätzlich selbst mit einem selbstgemachten “Trailer” vorstellen. Hört also bitte einmal rein. Vielleicht ist der eine oder andere Podcast für euch dabei, den ihr auch zukünftig hören möchtet. Viel Spass dabei.

 So sieht´s aus

So sieht´s aus

Dennis (Projektmanager) und Dominik (Brauer) sagen wöchentlich wie es aussieht! In diesem Podcast gibt es aktuelle News und Themen, sowie alles was den beiden so im Kopf rumschwirrt. Wirklich? Ja, so sieht’s aus!

FEATURE 2

Talken, Trinken, Tiefkühlpizza


Ein wenig talken, ein bisschen trinken und eine Tiefkühlpizza. Das gibt’s (oder auch nicht) im Podcast mit Jamie und Daniel.

Hier geht es zum Vorstellungs-Trailer:
Hier geht es zum Vorstellungs-Trailer:
FEATURE 1

Lob des Gehens


… beim Podast, der zu Gesprächen rund um das Gehen einlädt: In „Lob des Gehens“ unterhält sich Nicola Wessinghage mit verschiedenen Menschen über die vielen Facetten der Bewegung. Dabei bewege sie sich in ganz unterschiedlichen Themenfeldern, von der Anatomie über Architektur, Neurologie, Kommunikation, Kunst, Kultur und Geschichte.

In einigen Episoden wird es auch um kleine Experimente bzw. Erfahrungsberichte gehen. Denn Aufhänger für diesen Podcast waren vor allem die eigene Lust am Gehen und die Neugier, besser zu verstehen, warum es auf so verschiedene Arten so gut tut, zu Fuß unterwegs zu sein.

Mord im Pott

Mord im Pott


Mord im Pott – Der True Crime Podcast aus dem Ruhrgebiet. Alle 4 Wochen beleuchtet Anna Deschke, Radiojournalistin in Dortmund, einen neuen Fall. Die Recherche und die anschließende Berichterstattung über Verbrechen, Festnahmen und Fahndungen gehören beim Radio zum Alltag. Wir erzählen diese Geschichten im Radio in der Regel in recht kurzer Zeit, wir fassen die wichtigsten Fakten und Aspekte in wenigen Minuten für unsere Hörer zusammen. So ist jeder, auch wenn er nicht ganz so viel Zeit mitbringt, gut informiert. Für alle, die noch tiefer in die Kriminalfälle eintauchen möchten, noch mehr wissen wollen – gibt es diesen Podcast.  

Hier geht es zum Vorstellungs-Trailer:
Hier geht es zum Vorstellungs-Trailer:
Von A nach B: Fynn Kliemanns Interviewgesprächspodcast


Von A nach B: Fynn Kliemanns Interviewgesprächspodcast


Der DIY-Influencer und Youtuber Fynn Kliemann ist nicht erst, seit er mit Oli Schulz das Hausboot von Gunther Gabriel saniert hat, ein Blockbuster der Unterhaltungsszene. Jetzt hat der sympathischste Selbstdarsteller im Multimediazirkus den Podcast “Von A nach B” gestartet.  Thema? Nun ja: Fynn Kliemann redet mit Menschen, die Fynn Kliemann im Gespräch das Wasser reichen, sympathische Selbstdarsteller wie Thilo Mischke. In den nächsten neun Folgen kommen noch Astronauten, Paralympioniken, Weltreisende zu Wort. Man darf gespannt sein.

FEATURE 2

Faltenrock FMMDMNB – Mach dir mal n Begriff


Alter gehört gehört: Der Podcast aus dem Pflegewohnhaus. Ungeschminkt. Unverstellt. Und mit Humor. Wer wenn nicht ältere Menschen haben Geschichten zu erzählen? Bei Faltenrock FM sind genau sie zu hören. Jede Woche produziert ein kleines Team, bestehend aus radiobegeisterten MitarbeiterInnen und den BewohnerInnen eines Caritas Pflegewohnhauses in Wien gemeinsam eine Sendung. Sie gehen mit einem Mikrophon durchs Haus und kommen mit Menschen ins Gespräch. Alle Gespräche sind geprägt von der Erfahrung des Alters und einem anderen Blick auf das Hier und Jetzt. Freut Euch auf einen ganz besonderen Hörgenuss.

Hier geht es zum Vorstellungs-Film: