Ganz normal

Facebook & andere grandiose Nachrichten

Facebook und andere grandiose
Nachrichten

Einige Bloggerinnen und Blogger beginnen damit, sich in den nächsten Wochen vom sozialen Medium FACEBOOK zu verabschieden. Besser gesagt: Sie werden ihre Accounts löschen.

Breitbart kommt dazu

Eine besondere Rolle spielt dabei wohl auch die gerade publik gewordene Kooperation FACEBOOK/BREITBART. Das Nachrichtenportal BREITBART – das der ehemalige Chefredakteur und Trump-Berater Steve Bannon einst als “die Plattform der Alt-Right” bezeichnete ist für drastische Rhetorik gegen Migranten und Muslime bekannt – und nach wie vor eng mit der Trump-Administration verbunden, die sie politisch unterstützt. BREITBART benutzte in der Vergangenheit irreführende Statistiken, manipulierte Grafiken.

 

Ganz Normal Ganz Normal

Facebooks Abwendung von Social Media

FACEBOOK-Chef Zuckerberg hat hinlänglich bewiesen: er ist nicht der Mann für Diskussionen oder Argumente, er hört Regierungen und seinen Usern erst recht nicht zu, er lebt abgehoben in seiner selbstgebastelten Welt – und vor allem kann man ihm nicht trauen.

Ganz Normal Ganz Normal

Inwieweit sich die Veränderungen auch auf   Instagram und Whatsapp auswirken – die auch zum FACEBOOK-Imperium gehören – lässt sich noch nicht abschätzen. In Deutschland und der Schweiz verfügen derzeit immerhin drei Viertel der Bürger über einen Facebook-Account. 

Löschen oder Bleiben

Ich unterstütze die Vorgehensweise der Bloggerinnen und Blogger, ihren FACEBOOK-Account zu löschen. Auch ich werde bis zum Ende dieses Jahres meinen privaten Account bei FACEBOOK gelöscht haben. Was bleibt ist der FACEBOOK-Account dieses Blogs, der unter der Bezeichnung „Stresemann – Ganz normal“ zu finden ist und die einzige Aufgabe hat, meine Blog-Beiträge auch in die FACEBOOK-Welt hinauszutragen .

FACEBOOK selbst gefällt es aber überhaupt nicht, wenn ein Account keine weiteren Angaben als nur den eines Namens hat. Inwieweit und wie lange ich diesen Account also noch mit dem Willen von FACEBOOK haben werde, bleibt abzuwarten.

Ganz Normal Ganz Normal

Hintergrundinformationen

Nähere Informationen über die Zusammenarbeit FACEBOOK/BREITBART

Zusammenarbeit FACEBOOK/BREITBART

Hier klicken

Und dann noch eine Sonder- steuer für Europäer?

Wer übrigens einen PAYPAL-Account sein eigen nennt, so wie ich, wird sich über eine weitere Meldung von der anderen Seite des großen Teiches wundern, jedenfalls sofern sein Blog aus einem kostenpflichtigen Account besteht oder Kosten für Plugins entstehen. Sitzen die Firmen in Amerika (wie beispielsweise eben auch WORDPRESS), lassen sich die Amerikaner seit dem 1. Oktober 2019 von EU-Bürgern neue Verträge nur noch per Kreditkarte bezahlen. PAYPAL-Zahlungen oder Überweisungen werden unter Hinweis auf die unsicheren Handelverbindungen abgelehnt.

Hintergrund ist Überlegung der Trump-Administration Zahlungen aus Handelsverträgen mit Europäern zukünftig mit einer Sondersteuer zu belegen. Das schreckt amerikanische Firmen auf.

Nicht betroffen sind aber bereits bestehende Verträge. Wenn ihr also beispielsweise schon einen kostenpflichtigen WORPRESS-Blog habt, dann werden hierfür auch weiterhin – sofern vereinbart – die Kosten durch PAYPAL abgebucht.

 

„Wenn ich in Europa beliebt wäre, würde ich meine Arbeit nicht machen. Europa ist mir egal. Ich bin nicht von Europäern gewählt, sondern von Amerikanern. Ich will, dass Europa bezahlt.“
Ganz Normal Ganz Normal
Donald Trump
US-Präsident
Ganz Normal Werbebilder

Über den Autor:


Hinter "Stresemann" steckt natürlich ein Pseudonym. Der Verfasser hat lange Jahre als Hörfunkjournalist gearbeitet und ein überwiegende Teil der Geschichten hier stammt aus seiner Arbeit. Mehr über den Autor erfährst Du unter dem Link "Wer ist denn dieser Stresemann" weiter unten.

%d Bloggern gefällt das: