Ganz normal

Ich liebe Blogs (21)

Ganz Normal Blog Folgenlabel

Heute stelle ich euch ganz speziell Blogs vor, in denen es um das Leben in allen Variationen geht. Um das Leben mit Lust, mit Handicap, mit Partner, mit Fiktion, mit Reisen oder um das Leben, während der Kaffee durchläuft. Auf alle Fälle lohnt es sich bei jedem Blog einmal vorbei zuschauen.


Lizzis Welt

Ganz Normal Vorgstellte Blogs

Lizzi, ist eine reife und doch zeitlose 88er aus der Region Stuttgart, mit viel Energie, Herz und einer hochgradigen Sehbehinderung. Ihr Handicap sieht man mir nicht an. Die Beiträge in ihrem Blog sind Momentaufnahmen ihrer Gedanken, entstanden im Fluss des Lebens. In Lizzis Welt gibt es die fünf Kategorien – Man sieht nur mit dem Herzen gut – Puzzleteil aus meinem Leben – Gedankenflug – Storytime und Lizzi liest. Das alles in ihren aufrichtigen, impulsiv-durchdachten und bewusst gewählten Worten.

Hier komst du zu Lizzis Blog

Leben Live Blog1

Ganz Normal Vorgstellte Blogs

„Yeah!“, kann ich da nur rufen, denn Blogger Uli meint: „Das Leben findet jetzt und hier und heute statt. Jeden Tag und überall. Und ich bin mittendrin. Live und in Farbe!“ Wahrlich, dass ist er! Blogger Uli ist Rheinländer, das sagt schon einmal einiges, bloggt seit 2006 über seine Motorradtouren, seine Fotos und seine Katzen.

Hier kommst du zu Ulis Blog

Panamaquadrat

Ganz Normal Vorgstellte Blogs

Bloggerin Jenni ist ein absolutes Landkind, wohnt aber in der Stadt. Ihre größte Leidenschaft ist die Fotografie. Die Zweitgrößte das Schreiben. Sie liebt es zu backen und zu kochen. Der Name ihres Blogs ist eine Anspielung auf Janoschs „Oh wie schön ist Panama“. Und weil sie in ihrem Blog über alles schreibt, was ihr Zuhause aus und sie glücklich macht: Eben über ihren Alltag und das Reisen. Und über westfälische Spießigkeit.

Hier kommst du zu Jennis Blog

Wolkenweit

Ganz Normal Vorgstellte Blogs

„Wolkenweit“ für Blggerin Simone ein Herzensprojekt – ein persönlicher Reiseblog über individuelles Reisen, Roadtrips, Natur, Outdoor, Abenteuer, Städte und Inselparadiese. Es geht um Reiseziele, die traumhaft, die besonders, die einzigartig oder die überraschend anders sind. Reiseziele, die sogar eine Sehnsucht auslösen können, die niemals gestillt werden kann. Das kann das Meer sein, die Berge oder auch kleine Abenteuer vor der Haustür.

Hier kommst du zu Simones Blog

Und sonst so ?

Ganz Normal Vorgstellte Blogs

Martinas Blog „Und sonst so“ (ui, das Layout kommt mir bekannt vor, hatte mein Blog ja auch bis zum April 2019) ist kein Nonsens-Blog. Martina beschreibt ihn als: Fiktion, unrealistisch, amüsant, blöd, langweilig, unterhaltsam, lächerlich, harte Wirklichkeit … findet es selbst heraus. Nehmt aber nicht alles für bare Münze, was in den Beiträgen lesen. Die Grenzen zum Surreal-/Irrealistischen, Dämlichen, Lächerlichen, Ernsten, Wahren sind wässrig, löchrig, fließend oder was auch immer. Aber der Blog „kommt“ gut.

Hier kommst du zum Blog

Coffee to stay

Ganz Normal Vorgstellte Blogs

Carina erzählt in ihrem Blog, was sie selbst schmunzeln lässt. Und da hat sie die „Messlatte“ ziemlich hoch gelegt, denn nur so lässt es sich erklären, dass eben auch ihre Leser über die Inhalte schmunzeln können. Die Bloggerin arbeitet in der internen und externen Kommunikation für Unternehmen. Nicht nur dort schreibt sie täglich, spricht mit Menschen oder sucht nach interessanten Themen. Manchmal finden die auch selbst zu ihr. Und die teilt sie mit uns gemeinsam – während der Kaffee durchläuft.

Hier kommst Du zu Carinas Blog

In der nächsten Folge geht es um Dates, um Minimalismus und um eine Linie. Es werden jedenfalls Blogs sein, die ich so vorher noch nicht kannte. Sie sind ehrlich, köstlich offen und voll aus dem Leben. Wer alle bisher von mir vorgestellten Blogs einmal anschauen möchte, der findet links in der Seitenleiste unter “Alle meine Lieblingsblogs” eine aktuelle Zusammenstellung. Na, dann, bis in 4 Wochen.

Ganz Normal Bloglabel Allgemein
Bild von Sophie Janotta auf Pixabay

Über den Autor:


Hinter "Stresemann" steckt natürlich ein Pseudonym. Der Verfasser hat lange Jahre als Hörfunkjournalist gearbeitet und ein überwiegende Teil der Geschichten hier stammt aus seiner Arbeit. Mehr über den Autor erfährst Du unter dem Link "Wer ist denn dieser Stresemann" weiter unten.

Über diesen Blog:

Blog-Info:

Berühmt werden will ich mit diesem Blog nicht. Ich mache nur etwas, was viele andere noch besser und wunderbarer tun als ich: Ich teile mich mit, über das, was mir auffällt, einfällt und überfällt.

%d Bloggern gefällt das: