Ich liebe Blogs (39)

in der letzten Folge ging es um Blogs mit Fotografien. Heute sind es miese Tage, IT-Projekte, Geschichten und das Abnehmen. Hier sind sechs Neuvorstellungen. Lasst euch überraschen.

carpediesenscheissdiem

Einen scheiß Tag (für die Nichtlateiner: „diem“) hat ja jeder Mal. Manche mehr, manche weniger. Und jeder bewertet „scheiß diem“ ja auch irgendwie anders. Ein scheiß Tag kann ein Regentag sein, an dem man die Kündigung für seinen Job erhält und von seinem Partner verlassen wird. Für andere wäre das vielleicht die Erlösung und der Start in ein besseres Leben. Bloggerin Jiuliena hatte öfter mal scheiss diems und versucht das Beste daraus zu machen. In ihrem Blog schreibt sie über alles was in ihrem Ü30-Kopf so rumspukt: Seifenblasen, Gänseblümchen, Sonnenlicht und Herzchenscheisse.

Annesideoffice

Bloggerin Anne lebt im Grossraum Zürich und zieht seit ein paar Jahen als Freelancerin durch die Schweizer Firmen. Dabei unterstützt sie IT-Projekte oder leitet selbst welche. Wenn sie irgendwo zum Einsatz kommt, ist das Kind meist in den Brunnen gefallen und sie muss aufräumen und retten. Die Arbeitskollegen sind zu 95 % Männer. Und was die Männer alles Essen können! Herrlich! Andererseits sind die Jungs halt nicht so kommunikativ. Darum lebt Sie dies in ihrem Blog aus.

Voller Worte

Bloggerin Piri nervt gerne, redet zu viel, hat Langeweile und ist traurig. Sagt sie jedenfalls. Ihren Blog betreibt sie als Ventil. Hier ist sie auch mal grob. Auch das schreibt sie über sich selbst. Letzteres können wir aber nirgendwo feststellen. Allein das Kapitel wie sie ihre „Junioren“, ihre Kinder beschreibt, zeigt mit so viel Wucht, dass das Leben auch gute Seiten hat. Leicht hat sie es nicht, aber sie gehört zu den Menschen, die stark sind, ohne es zu wissen. 

Wildgans Weblog

Bloggerin Wildgans ist eine etwas ältere lebendige Bücher- und Lebensliebhaberin. Schon daher nehmen Worte, Geschichten und Bücher in ihrem Blog einen großen Platz ein. Aber auch Geschichten aus ihrem alltäglichen Leben sind zu finden. Geschichten von nebenan und sehr, sehr menschlich.

Trinas Welt

Trina ist eine ältere Frau, so um die 60. Eine, die nicht weiter auffällt. Berufstätig, verpartnert, Mutter zweier erwachsener Söhne, Großmutter. Sie lebt in Norddeutschland, in der Stadt der roten Rosen. Angefangen hat sie mit einem Abnehmblog. Da drehte sich alles um Essverhalten, Selbstbild und Selbstliebe. Irgendwann ging es nur um den Alltag, Gedanken, Beobachtungen, eben um das, was sie gerade beschäftigte. So ist das auch heute noch. Die Themen wechseln, die Freude am Schreiben bleibt. Man sieht es.

Reginas Geschichten und Gedichte

Bloggerin Regina hat zwei erwachsene Kinder und fünf Enkelkinder und lebt mit Mann und Hund und Pferd in Verl. Sie ist tätig als Autorin zahlreicher Geschichten und Gedichte und ist als und Märchenerzählerin unterwegs. Es sind wundervolle Geschichten wobei uns ihre zahlreichen Hörgeschichten besonders gefallen haben. Eine gute Idee. 

In der nächsten Folge:

In Folge 40 haben wir euch wieder einmal Reise-Blogs herausgesucht. Darin geht es nicht nur um das Reisen, sondern vor allem um das Drumherum. Seid gespannt.