Ich liebe Blogs (5)

Heute habe ich wieder einige – wie ich finde – sehr schöne Blogs für Euch. Das sie sämtlich von Frauen erstellt wurden, ist allerdings rein zufällig. Immerhin haben 80 Prozent aller Blogs im deutschsprachigen Raum eine weibliche Note. Falls Ihr aber meint, dass Männer weniger in Blogs schreiben, dann wartet mal den 6. Teil meiner Lieblingsblogs ab.

Für alle, die sich für meine bisher vorgestellten Lieblingsblogs interessieren, gibt es die Möglichkeit, alle bisher vorgestellten Blogs rechts im „Blogroll“, den ich alle vier Wochen aktualisiere. Neue Lieblingsblogs gibt es in vier Wochen, denn meine Suche nach wunderschönen Blogs ist noch lange nicht zu Ende.

Hier aber erst einmal wunderschöne Blogs mit tollen Inhalten:

GoldendotsLaura ist mit ihrem Blog „GoldenDots“ seit Januar 2016 online.Sie schreibt über Fashion, Travel und Lifestyle, immer auf der Suche nach den besonderen Momenten, Geschichten und goldenen Pünktchen im Leben. Sie gibt Einsicht in Ihre Erfahrungen und Abenteuer des Alltags. Für Laura ist ihr Blog ein echtes Herzensprojekt. Ich glaube, auf diesem Blog findet sich für jeden etwas. Ich zum Beispiel habe mir mal die von ihr empfohlenen wunderschönen Cafés in Paris angesehen.

https://golden-dots.com/


Es wird Zeit das es zeit wirdIn diesem Blog geht es chaotisch bunt zu. So meint es jedenfalls Bloggerin Daniela selbst zu ihrem Blog in dem Sie Beiträge zu den Themen Bücher, Filme, Serien, Artikel und Beiträge anderer Schreiberlinge; zu ihrem Leben und Konsumverhalten und zu Reisen und Musik veröffentlicht. Interessant sind vegane Rezepte, eine Seite über Berlin sowie einen Blog voller Filzsachen und ähnlichem, den sie verwaltet. Eben einfach schön schräg und wunderbar voller Themen.

https://eswirdzeitdasseszeitwird.com/


Marion veröffentlicht in ihrem Blog jeden Tag einen Satz, der ihr begegnet ist – Ein 365-Tage-Projekt. Was das Bloggen betrifft, ist sie ein Neuling, meint sie. Dafür gestaltet sie ihren Blog aber ganz schön professionell. Man merkt es ihren Eintragungen an, dass ihr der Umgang und das Spiel mit Worten gefallen. Ergebnis offen hat sie mit diesem 365-Tage-Projekt begonnen, bei dem sie jeden Tag einen Satz aufschreibt, der ihr irgendwo begegnet, egal ob im Supermarkt oder Bus, „zufällig“ gehört oder bei einer Begegnung gefunden wurde. Eine wundervolle Idee, weil es die Fantasie und nicht zuletzt die grauen Zellen anregt. Danke für deine Anregungen, Marion.

https://findesatz.blog/


KathalogBloggerin Katha, eine zwanzigjährige Studentin mit deutsch-ungarischen Wurzeln aus Berlin liebt es, sich kreativ auszutoben und durch Farben und Worte eine ganz eigene Welt zu erschaffen In ihrem Blog stellt sie Berlins kulinarische Sehenswürdigkeiten, Bücher, Filme und einige ihrer Reisen vor. Ihr Faible gilt „altbackenen, floralen Mustern“, Klassiker Romane, Berliner U-Bahnhöfen und blauen Nagellack. Gerade den soll es in vielen verschiedenen Blautönen in Berlin geben.

https://kathalogisch.wordpress.com/

Mitzi Isray_Nach einem Zitat von Johann Wolfgang von Goethe verfährt Tanja auf ihrem Blog: „Geschichten schreiben ist eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen.“ Da hat er Recht, der Herr von Goethe. Es handelt sich um Erinnerungen, Gedanken und Wahrnehmungen, die nur am Rande mit der Wirklichkeit oder gar der Wahrheit zu tun haben. Tanja bereitet es Freude etwas aufzuschreiben und mit der Möglichkeit es mit anderen zu teilen, vervielfacht sich diese. Ich weiß nun nicht, ob die Geschichte wahr ist, von dem Mann, der nicht morgens mit ihr Kaffee trinken will. Aber schön geschrieben ist sie allemal.

 https://mitziirsaj.com/


unangespiesstBloggerin Julia ist Jahrgang 1986 und in ihrem Blog landet all das, was vermutlich auch auf einem gut sortierten Ablagestapel auf dem Schreibtisch liegen würde: Alltag, Familie, Bastelkram, Persönliches, Skizzen ….Julia schreibt bereits seit Anfang 2015 auf ihrem Blog über Elternschaft und was ihr sonst so einfällt.

https://unangespiesst.wordpress.com

Wie versprochen gibt es in vier Wochen die Vorstellung weiterer Blogs – ja, auch einmal von Männern. Aber nicht für Männer, sondern für alle.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Danke für deinen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Franziska
Franziska

Vielen Dank für die Blog-Anregungen! Als Reise-Handwerks-Blog, ist PamtheVan empfehlenswert. Eine flotte Italienerin reist mit ihrem Hund in einem umgebauten Van durch Europa. https://pamthevan.com/

Beste Montagsgrüße,
Franziska