Ganz normal

Mein Blog & ich: Blog-Steckbrief – Wer seid ihr denn eigentlich

Blog-Steckbrief - Wer seid ihr denn eigentlich?

Das Internet ist oft ein sehr anonymer Raum und wenn man einen Blog regelmäßig liest, dann fragt man sich irgendwann auch, wer da eigentlich schreibt.

Ich möchte nicht, dass sich die Leser meines Blogs das fragen. Deshalb bin ich sehr erpicht darauf, dass jeder – den das interessiert – sich schnell Informationen über mich holen kann. Die Möglichkeit dazu bietet sich in der Seitenleiste, in der nicht nur kurz etwas über mich steht, sondern durch weitergehende Links noch mehr Informationen über meinen Blog und über mich gegeben werden. Diese Links finden sich zudem auch in der Fußleiste meines Blogs.

Zugegeben, bei meinen Recherchen zu meiner Reihe „Ich liebe Blogs!“ stosse ich oft auf solche, bei denen ich – und das in Zeiten der neuen Datenschutzbestimmungen – nicht ersehen kann, wer eigentlich dahinter steckt. Meine Bitte: Denkt daran, dass es Abmahnvereine gibt, die gerade diese Informationen suchen und wenn sie fehlen, eine entsprechende Anzeigendrohung schicken.

Während es für die Datenschutzregeln vorgefertigte Entwürfe gibt, ist das beim Impressum oder bei einem Steckbrief schon ein wenig schwieriger. Der Einfachheit halber empfehle ich die Beantwortung nachfolgender Frage:

Fünf Fragen:

  • Wer bist Du und was von deinem Privaten ist für den Blog relevant?

  • Wie lange bloggst Du schon?

  • Was ist das Hauptthema Deines Blogs und welches sind Deine „erfolgreichsten / wichtigsten“ Artikel bisher?

  • Hast Du Ziele mit deinem Blog bzw. welche der ursprünglichen Ziele hast Du schon erreicht?

  • Welchen anderen Blogs liest Du gerne?

Vielleicht helfen diese Fragen euch weiter. Oder ihr schreibt mir mal, wie ihr das denn so mit eurem „Blog Steckbrief“ haltet?

Über den Autor:


Hinter "Stresemann" steckt natürlich ein Pseudonym. Der Verfasser hat lange Jahre als Hörfunkjournalist gearbeitet und ein überwiegende Teil der Geschichten hier stammt aus seiner Arbeit. Mehr über den Autor erfährst Du unter dem Link "Wer ist denn dieser Stresemann" weiter unten.

Über diesen Blog:

Blog-Info:

Berühmt werden will ich mit diesem Blog nicht. Ich mache nur etwas, was viele andere noch besser und wunderbarer tun als ich: Ich teile mich mit, über das, was mir auffällt, einfällt und überfällt.

%d Bloggern gefällt das: