Stresemanns Ganz normal
Startseite » Menschen, Bilder, Orte – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Menschen, Bilder, Orte – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Menschen, Bilder, Orte –
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Die LWL-Kulturstiftung schickt seit Mai 2021 zusammen mit dem MiQua. LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln eine multimediale Ausstellung auf Tour durch NRW.

Anfangspunkt der Ausstellung ist das von Kaiser Konstantin im Jahr 321 erlassene Dekret, das Juden den Zugang zu städtischen Ämtern gestattete. Es ist das älteste erhaltene Dokument, das auf die Existenz von Jüdinnen und Juden im deutschsprachigen Raum hinweist. Recht und Unrecht, Religion und Wissenschaft, Orte und Zeiten: ganz unterschiedliche Biografien und Bilder erzählen vom vielfältigen jüdischen Leben und jüdischer Kultur im deutschsprachigen Raum seit Konstantin dem Großen.

Vom Auf und Ab, vom Ausgegrenztsein und Verfolgtwerden, aber auch vom gesellschaftlichen Miteinander und Teilhabe, von Zusammenhalt und Zusammengehörigkeit, von Alltags- und Lebenswelten. Von gestern, heute und morgen. Über multimediale Interaktionen können Besucherinnen und Besucher diese Geschichte und Gegenwart als einen Teil der deutschen Gesamtgeschichte selbst entdecken. Dabei geht es nicht nur um Lesen, sondern auch um Zuhören, Fragen beantworten und sich aktiv einbringen.

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – das ist eine lange Zeitspanne, in der unendlich viel passiert ist.

Die Ausstellung wirft anhand von persönlichen Geschichten einzelner Menschen, Bildern, Filmen und Fakten sowie zahlreichen Ereignissen an verschiedenen Orten in NRW und Deutschland Schlaglichter auf das jüdische Leben seit dem Jahr 321 bis heute. Einige wichtige Aspekte des jüdischen Lebens werden anhand von biografischen Zeugnissen, bedeutenden Schriftquellen, archäologischen Funden und vielem mehr verdeutlicht. Insbesondere der Alltag und das Leben der Menschen stehen im Vordergrund. Dabei werden Katastrophen und Unrecht bis hin zum unfassbaren Grauen – die Schoa – thematisiert, aber auch das Miteinander in der Gesellschaft, die gegenseitige Wertschätzung und Hilfe, friedliche und harmonische Zeiten.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen bedeutende und weniger bekannte Persönlichkeiten, die mit ihren Biographien und Lebenswegen markante Ereignisse und Epochen jüdischer Geschichte in Deutschland widerspiegeln. In den Themen „Recht und Unrecht“, „Leben und Miteinander“, „Religion und Geistesgeschichte“ sowie „Kunst und Kultur“ werden die 1700-jährige Geschichte und Geistesgeschichte des Judentums in Deutschland erfahrbar.


Der Film zur Ausstellung:

Das Video gibt einen etwas anderen Einblick in unsere Wanderausstellung „Menschen, Bilder, Orte – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“: Die leitende Kuratorin Dr. Laura Cohen unterhielt sich am Standort Alte Synagoge Essen mit den Mitkurator*innen Dr. Thomas Otten, Dr. Christiane Twiehaus, Franziska Gradl und Charlotte Pinon zu verschiedenen Themen und Aspekten der Ausstellung.

Musik: Felix Mendelssohn-Bartholdy, Violinkonzert Op.64, Allegro molto appassionato. Autor: Felix Mendelssohn-Bartholdy Orchester; Philharmonisches Orchester Bamberg, Dirigent: Christian Rainer.
 
© Produktion: Bonnfilm Sepp Spiegl + Klaus W. Schmidt GbR.
Lizensierung: MUSICALIA Musikservice/Wolfgang Gurlit, Bremen für Bonnfilm Sepp Spiegl + Klaus W. Schmidt GbR mit Freigabe für MiQua. LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln.


Laufzeiten der
Wander-
ausstellung:


02.07. – 12.08.2021 LVR-Landeshaus Köln

18.08. – 15.10.2021 LVR-Niederrheinmuseum Wesel

24.10. – 12.12.2021 Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund

Willkommen!

Hier findet ihr Geschichten aus dem Alltag, eben menschlich und ganz normal. Berühmt werden wollen wir mit diesem Blog nicht, sondern euch darüber informieren, was uns ein-, auf- oder überfällt.

Dieser Blog ist ein kleines Experiment, nicht nur dann, wenn er funktioniert, sondern auch dann, wenn er gelesen wird. Wir sagen “Danke” dafür.

Mehr über den Blog und über uns unter: “Das Team dieses Blogs”

Wir lieben Blogs & Podcasts!

Wir gehören dazu:

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.

%d Bloggern gefällt das: