Ganz normal
Ganz Normal Werbebilder
Cropped Ganz Normal Ganz Normal .jpg

Typisch deutsch: Was um 10 Uhr morgens in Deutschland los ist!

Es soll ja diese Geschichte geben, dass in Deutschland morgens um halb zehn ein bestimmter Schoko-Riegel gegessen wird. Dabei ist hierzulande um diese Zeit ganz etwas anderes los. Nachfolgend einige – fast typische – Ereignisse, die fast täglich in unserem Lande passieren.

In einer Bäckerei in Berlin:

Kunde: “Kann man hier auch frühstücken?” Angestellte: “Wenn ick hier Wasser rinn lasse, könnse hier ooch schwümm.”

Ganz Normal Ganz Normal

In der großen Pause auf dem Schulhof eines Gymnasiums in Kleve:

Nach der Klassenarbeit: “Wie jetzt, da gab’s ne Rückseite?”

Ganz Normal Ganz Normal

In einem Bus der Verkehrsbetriebe Dortmund:

Fahrer: “Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie mich an. Fragen Sie aber nicht, warum wir Verspätung haben! Wir kennen die Antwort nicht.”

Ganz Normal Ganz Normal

An der Kasse eines Supermarktes in Freiburg:

“Heid kaij Flaisch?! Kochsch was gsunds…”

Ganz Normal Ganz Normal

In einem Taxi in Düsseldorf:

“Bitte schnell, zum Flughafen, ich muss die Zehn-Uhr-Maschine noch erreichen.” “Das wird nicht klappen, die ist immer pünktlich.”
“Heute nicht, ich bin der Pilot!”

Ganz Normal Ganz Normal

Klassensprecher bei der Abschlussfeier in Worms:

“Lehrer sind Menschen, die uns helfen, Probleme zu beseitigen, die wir ohne sie gar nicht hätten.”

Ganz Normal Ganz Normal

In einem ICE der Bundesbahn:

“Der Zug ist heute leider drei Minuten zu früh. Grund dafür ist ein übermotivierter Mitarbeiter, der pünktlich Feierabend machen will.”

Ganz Normal Ganz Normal

In einem Café in Frankfurt:

Er: “Sollen wir Nummern tauschen?” – Sie: “Nö, bin mit meiner ganz zufrieden.”

Ganz Normal Ganz Normal

In einem Supermarkt in München:

Kunde an der Fleischtheke: “200 Gramm von der Bärchenwurst bitte!” – Verkäuferin: „Rind oder Pute?“ – Kunde: “Ähem? Bärchen?”

Ganz Normal Ganz Normal

In der Frühstückspause eines Büros in Köln:

“Unser Büro ist ein gefährlicher Ort. Eine sichere und arbeitsfreie Zone ist nur das Büro vom Chef.”

Weitere Beiträge zum Thema “typisch deutsch”:

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klick auf einen Daumen, um diesen Beitrag zu bewerten.

Average rating / 5. Ergebnis Stimmen:

Ganz Normal Werbebilder

Kommentiere gern

Über den Autor:


Hinter "Stresemann" steckt natürlich ein Pseudonym. Der Verfasser hat lange Jahre als Hörfunkjournalist gearbeitet und ein überwiegende Teil der Geschichten hier stammt aus seiner Arbeit. Mehr über den Autor erfährst Du unter dem Link "Wer ist denn dieser Stresemann" weiter unten.

Meine Lieblingsblogs:

Ganz Normal Werbebilder

Demnächst:

Mach einfach mit!

%d Bloggern gefällt das: