Stresemanns Ganz normal

Wenn beim Autofahren das Handy piept 

Das Marktforschungsinstitut HEUTE UND MORGEN hat in einer repräsentativen Umfrage danach gefragt, womit sich die Fahrer während der Autofahrt beschäftigen. Kurznachrichten und E-Mails schreiben beinahe 25 Prozent der Befragten dann und wann beim Autofahren, einige von ihnen (1 Prozent) sogar regelmäßig.

Mehrheit schimpft über andere Verkehrsteilnehmer

Der Fahrstil von anderen gibt 64 Prozent der deutschen Pkw-Fahrer “regelmäßig” oder “ab und zu” Anlass, sich im Auto lauthals aufzuregen. 36 Prozent lassen nur “in Ausnahmefällen” (31 Prozent) oder “nie” (5 Prozent) der Empörung freien Lauf.

98 Prozent lauschen “regelmäßig“ (85 Prozent) oder “gelegentlich” (13 Prozent) dem Radio oder guter Musik. Jeweils 1 Prozent der Befragten gibt an, dies “nur in Ausnahmefällen” oder “nie” zu tun. Gespräche mit dem Beifahrer finden in 56 Prozent der Pkw “regelmäßig” statt, 40 Prozent der Befragten unterhalten sich “ab und zu” mit ihren Mitfahrern, 3 Prozent reden nur ausnahmsweise mit ihren Beifahrern, 1 Prozent gar nicht.

Handyspiele absolutes Tabu

Eine klare Absage erteilen die Studienteilnehmer Handyspielen während der Autofahrt. 98 Prozent der deutschen Autofahrer spielen nie, wenn sie Auto fahren. Die restlichen 2 Prozent gaben jedoch zu, “in Ausnahmefällen” die Finger nicht vom Handyspiel lassen zu können. 

Willkommen

Hier findet ihr Geschichten aus dem Alltag. Eben menschlich und ganz normal. Berühmt werden wollen wir mit diesem Blog nicht, sondern euch darüber informieren, was uns ein-, auf- oder überfällt.

Dieser Blog ist ein kleines Experiment, nicht nur dann, wenn er funktioniert, sondern auch dann, wenn er gelesen wird. Wir sagen „Danke“ dafür.

Mehr über den Blog und über uns unter: „Das Team dieses Blogs“

Unser Tipp des Monats November 2022

Unsere Blogroll:

Special

Unsere Geschichten

Willkommen!

Hier findet ihr Geschichten aus dem Alltag, eben menschlich und ganz normal. Berühmt werden wollen wir mit diesem Blog nicht, sondern euch darüber informieren, was uns ein-, auf- oder überfällt.

Dieser Blog ist ein kleines Experiment, nicht nur dann, wenn er funktioniert, sondern auch dann, wenn er gelesen wird. Wir sagen “Danke” dafür.

Mehr über den Blog und über uns unter: “Das Team dieses Blogs”

Unsere Blogroll:

Die beliebtesten Beiträge

Special:

%d Bloggern gefällt das: