Ganz normal

Wir sind die Roboter

Science fiction & pop

wir sind die Roboter

I was a Robot

Ungehemmter Fortschrittsglaube und grenzenlose Wissenschaft einerseits, Dystopien und Weltuntergangsszenarien andererseits: Seit Generationen bewegen uns die Fragen nach der Zukunft der Menschheit in einer sich rasant technisierenden Welt. Vor diesem Hintergrund entwickelt sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aus der Literatur heraus das Genre der Science-Fiction, das sich massenmedial ausbreitet. Seine fantastischen Zukunftsvisionen und Mensch-Maschinen ziehen uns bis heute in Büchern und Kunst, Filmen und Musikvideos, Comics und Computerspielen in ihren Bann. 

Ganz Normal Ganz Normal
Ganz Normal Ganz Normal

Wir sind die Roboter

Roboter sind mechanische oder virtuelle Akteure, die von einem Computerprogramm oder elektronischen Schaltkreis gesteuert werden. Die Vorstellung von ihnen beflügelt die Fantasie der Menschen, eine fantastische Ideenwelt ist entstanden: Science Fiction. Einst als Hilfsmaschine und Handlanger entwickelt, übernehmen Roboter Rollen in Büchern, Filmen Musikvideos, Comics, Computerspielen und offenbaren Visionen vom ungehemmten Fortschritt, von grenzenloser Wissensschaft und dem Weltuntergang. 

o

Mit einer der bedeutendsten Sammlungen dieser Art gibt die derzeitige Ausstellung im Folkswang Museum Essen einen Einblick der Science Fiction von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. In acht Themenräumen entfalten sich Bildwelten und Zukunftsszenarien in Fülle: Neben Plakaten und Magazinen zeigen Schallplatten- und Buchcover sowie Actionfiguren auf erschreckende wie humorvolle Weise den Roboter als Spiegelbild des Menschen. 

 

 

Oben: Frank R. Paul Illustration für Wonder Stories, 1931
© Sammlung Maison d’Ailleurs / Agence martienne, Foto: Maison d’Ailleur /
Unten: Astounding Science Fiction, Band 43 / Nr. 1, März 1949 Illustration: Alejandro [MdA/AM]

Infos zur Ausstellung

Öffnungs-zeiten

Reguläre Öffnungszeiten Sammlung Museum Folkwang und Ausstellungen Di, Mi 10 – 18 Uhr Do, Fr 10 – 20 Uhr Sa, So 10 – 18 Uhr Feiertage 10 – 18 Uhr Mo geschlossen Geöffnet Neujahr, Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Pfingstmontag, Fronleichnam, Tag der Deutschen Einheit, Allerheiligen, Totensonntag, 26. Dezember Geschlossen Rosenmontag, Heiligabend, 25. Dezember, Silvester

Preise

Freier Eintritt in die Sammlung Der Eintritt in die ständige Sammlung im Museum Folkwang ist an allen Öffnungstagen frei. Ermöglicht wird dies durch die großzügige Unterstützung der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung. Nähere Informationen zum Freien Eintritt hier... Kombiticket I was a Robot / Shin Matsunaga Gültig zwischen dem 11. Oktober 2019 und 15. März 2020

Museum Folkwang, Museumsplatz 1, 45128 Essen 

%d Bloggern gefällt das: